Beratung und Vernetzungen durch die Medienberaterinnen und Medienberater

Wir unterstützen Schulen bei ihrer Medienkonzeptarbeit und beraten Schulträger bei der Erstellung und Umsetzung der Medienentwicklungspläne. Wir vernetzen die für Digitalisierung zuständigen Kolleginnen und Kollegen an Schulen und unterstützen z.B. die flächendeckende Einführung von LOGINEO NRW.

Schulen können sich von uns in ihrem systemischen Medienentwicklungsprozess begleiten lassen. Wir erarbeiten hierbei schulspezifische Lernarrangements mit und über Medien, reflektierte Mediennutzung und informatorische Grundbildung. Auch zu Ausstattungs- und Fortbildungsfragen beraten wir Sie sehr gerne.

Übersicht der Beratungsangebote

Wenn sie eine schulinterne Veranstaltung planen, können Sie sich gerne an unseren Angeboten orientieren. Gerne gehen wir aber auch auf individuelle Anfragen ein. Kontaktieren Sie die Medienberaterinnen und planen Sie gemeinsam Ihren Tag mit kostenlosen Angeboten der Bezirksregierung. Die Medienberaterinnen und Medienberater beraten gern und unterstützen z.B. passende Moderatorinnen oder Moderatoren zu finden.

Einführungsvortrag Medienkompetenzrahmen NRW
In diesem einführenden Vortrag zum Medienkompetenzrahmen des Landes NRW, dessen Kompetenzen bis 2020 in allen Schulen umgesetzt sein müssen, werden konkrete Tools und Materialien zur Gestaltung des MKR präsentiert und (erste) Ideen entwickelt, wie diese im eigenen Fachunterricht umgesetzt werden können. Die anschließenden Workshops dienen der zielgerichteten Erprobung und dem Kennenlernen einzelner Tools anhand konkreter Beispiele.

Einsteigen in das digitale Unterrichten mit schüleraktivierenden Web-Angeboten
Hier lernen Sie eine Auswahl von Internetangeboten kennen, mit deren Hilfe Sie verschiedenste interaktive Übungen mit Ihren Schülerinnen und Schülern nutzen können. Wir beraten Sie, wie Sie z.B. LearningApps-Übungen in Ihren Unterricht einbinden können.

Kooperativ online arbeiten
Mit Etherpads, TaskCards und Co. lassen sich Inhalte leicht online teilen, bearbeiten und kooperativ erstellen und überarbeiten. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick, wie Sie diese Tools nutzen und in LogineoNRW LMS/Moodle integrieren können. Auch ein kooperatives Online-Whiteboard lernen Sie kennen.

Eine Unterrichtsdokumentation mit Hilfe digitaler Heftführung erstellen
Wollen Schülerinnen und Schüler langfristig ihre Inhalte im iPad sichern, bieten sich verschiedene Möglichkeiten der Dokumentation an. Wir beraten zu verschiedenen Programmen zur digitalen Heftführung vorgestellt und ausprobiert.

iPads im Unterricht nutzen
In dieser beratenden Einführung erfahren Lehrerinnen und Lehrer, wie sie den Unterricht mit dem iPad erfolgreich gestalten können. Im Vordergrund steht die Nutzung der iPads als Mittel der Präsentation, Dokumentation und zur Produktion von Inhalten.

Unterrichts- und Lehrfilme in der Bildungsmediathek finden, downloaden, verteilen, nutzen
Im Unterricht und im “flipped classroom” lassen sich Filme einerseits präsentieren, andererseits aber von Schülerinnen und Schülern individuell abrufen. Die Filmplattform der Medienzentren, die Bildungsmediathek, lässt uns zahlreiche Filme herunterladen und ermöglicht es, diese auf verschiedene Weise für Schülerinnen und Schüler zugänglich zu machen.

Virtuelle und erweiterte Realität als Chance für individualisiertes Lehren und Lernen
Wir beraten Sie zu verschiedenen Möglichkeiten zur Nutzung und Anschaffung von VR-Brillen und Greenscreens.

Einführung in die Nutzung von Logineo NRW LMS bzw. Moodle
Für Schulen im gesamten Land steht kostenlos Logineo NRW LMS zur Verfügung. Das Lernmanagement-System auf der Basis von Moodle unterstützt Sie dabei Ihren vollständigen Unterricht aus der Distanz, als Hybrid-Unterricht und in Präsenz erfolgreich zu gestalten. In dieser Beratung wird Ihnen das LMS vorgestellt und Möglichkeiten der Anwendung vorgeschlagen.

Einführung in die Nutzung der LogineoNRW Messengers

Der LOGINEO NRW Messenger unterstützt Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler bei der digitalen Kommunikation. Sie können sich auf schnelle, einfache und sichere Weise miteinander austauschen – durch Textnachrichten oder per Videokonferenz. Bei dem aktuellen Angebot beraten wir zu denAnwendungsmöglichkeiten und unterstützen bei der Implementation.